Webbläsaren som du använder stöds inte av denna webbplats. Alla versioner av Internet Explorer stöds inte längre, av oss eller Microsoft (läs mer här: * https://www.microsoft.com/en-us/microsoft-365/windows/end-of-ie-support).

Var god och använd en modern webbläsare för att ta del av denna webbplats, som t.ex. nyaste versioner av Edge, Chrome, Firefox eller Safari osv.

Bo Isenberg

Bo Isenberg

Docent

Bo Isenberg

Über sociale Differenzierung. Sociologische und psychologische Untersuchungen (1890)

Om social differentiering. Sociologiska och psykologiska undersökningar (1890) : Über sociale Differenzierung ist Georg Simmels erstes hauptsächlich der Soziologie gewidmetes Werk. Das Buch stellt Simmels Grundlegung der neuen Wissenschaft dar, ihrer Themen, Möglichkeiten, Grenzen, allgemeinen Begriffe und Annahmen. Soziale Differenzierung, Wechselwirkung, Individualisierung, Gruppe, Vergesellschaftung und Bewegung sind entscheidende, variable Begriffe dieses zwischen Grundlegung und Spekulation, Präzision und Abstraktion, Detail und Gesamtheit, Differenzierung und Synthese schwankende Textes, der sowohl Miniatur als auch Präliminarium von Simmels gesamtem Œuvre ist. Das Werk führt auch Themen ein, die wiederkehren, variiert und kombiniert

Författare

  • Bo Isenberg

Redaktör

  • Jörn Bohr
  • Gerald Hartung
  • Heike Koenig
  • Tim-Florian Steinbach

Summary, in Swedish

Über sociale Differenzierung ist Georg Simmels erstes hauptsächlich der Soziologie gewidmetes Werk. Das Buch stellt Simmels Grundlegung der neuen Wissenschaft dar, ihrer Themen, Möglichkeiten, Grenzen, allgemeinen Begriffe und Annahmen. Soziale Differenzierung, Wechselwirkung, Individualisierung, Gruppe, Vergesellschaftung und Bewegung sind entscheidende, variable Begriffe dieses zwischen Grundlegung und Spekulation, Präzision und Abstraktion, Detail und Gesamtheit, Differenzierung und Synthese schwankende Textes, der sowohl Miniatur als auch Präliminarium von Simmels gesamtem Œuvre ist. Das Werk führt auch Themen ein, die wiederkehren, variiert und kombiniert werden sollten: Objektivierung und objektive Kultur, Geld, Konkurrenz, Arbeitsteilung, Großstadt, Mode, der Dritte, die Massen und der Einzelne. Als frühe Veröffentlichung bildet es Simmels soziologisches und philosophisches Temperament ab: Simmel als virtuoser, pointierter Symptomatologe der modernen Kultur.

Avdelning/ar

  • Sociologi

Publiceringsår

2021-10-20

Språk

Tyska

Sidor

157-166

Publikation/Tidskrift/Serie

Simmel-Handbuch. : Leben – Werk – Wirkung

Dokumenttyp

Del av eller Kapitel i bok

Förlag

Verlag J.B. Metzler

Ämne

  • Sociology
  • Social Psychology

Nyckelord

  • Georg Simmel
  • sociologi
  • socialpsykologi
  • social differentiering
  • interaktion
  • interaktionism
  • växelverkan
  • individ
  • individualisering
  • grupp
  • församhälleligande
  • modernitet
  • modernisering

Status

Published

ISBN/ISSN/Övrigt

  • ISBN: 978–3–476–05759–4